Wasser und Abwasser

Störungsdienste

Bei Störungen der Wasserversorgung (Kein Wasser, Rohrbruch, oberirdischer Wasseraustritt etc.) sollten Sie sich direkt an die Landeswasserversorung wenden.

Störungsdienst Wasser, Telefon +49 7345 9638-2121

Wasser

Trinkbrunnen am Rathaus
Trinkbrunnen am Rathaus

Die Gemeinde Mögglingen bezieht zu 100 Prozent ihr Wasser vom Zweckverband Landeswasserversorgung. Es setzt sich hauptsächlich aus Quellwasser des Egauwasserwerks (bei Dischingen), dem Karstgrundwasser des Wasserwerks Burgberg (Heidenheim) sowie der Trinkwassergewinnung aus der Donau im Wasserwerk Langenau zusammen.
Mit der technischen Betriebsführung der örtlichen Wasserversorgung ist ebenfalls der Zweckverband Landeswasserversorgung durch die Gemeinde beauftragt.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Betriebsstelle Essingen-Dauerwang (Telefon +49 7365 9228-5126).

Umfangreiche Wasseranalysen erhalten Sie auf der Homepage der Landeswasserversorgung

Abwasser

Kläranlage des Abwasserzweckverbandes Lauter-Rems
Kläranlage des Abwasserzweckverbandes Lauter-Rems

Das Abwasser wird durch den Abwasserzweckverband Lauter-Rems entsorgt.
Diesem Zweckverband gehört neben Bartholomä, Böbingen, Essingen und Heubach auch Mögglingen an. Das Abwasser wird in der Kläranlage in Böbingen gereinigt und über die Rems wieder in den Wasserkreislauf gebracht.

Leitungsinformation

Auskünfte über die Lage von Wasser- und Kanalleitungen erhalten Sie von der Gemeindeverwaltung Mögglingen. Sie können hierzu entweder das Leitungskataster bei der Gemeindeverwaltung einsehen oder einen schriftlichen Antrag (auch per E-Mail) auf Leitungsinformation stellen.

Sanierung der Wasserleitung in der Schultheiß-Rieg-Straße

Bereits seit einigen Jahren häufen sich die Anzeichen, dass die Wasserleitung in der Schultheiß-Rieg-Straße erneuert werden muss. Zahlreiche Rohrbrüche in der Hauptleitung und an den Hausanschlüssen mussten über die Jahre ausgebessert werden. Daher hat sich die Gemeinde entschlossen, die komplette Wasserleitung in der Schultheiß-Rieg-Straße und Teilen des Kellerwegs zu sanieren. In diesem Zusammenhang wird auch die Stromverkabelung unter die Erde und eine Glasfaserleitung für schnelles Internet von der Telekom verlegt. Die Maßnahmen werden Ende April beginnen und bis Ende des Jahres abgeschlossen sein. Für Fragen steht Bürgermeister Schlenker gerne zur Verfügung.

Genaue Informationen können auch der Bürgerinformation zur Sanierung der Schultheiß-Rieg-Straße (5,276 MB) entnommen werden.

 

Bitte Sprache wählen:

Deutsch

Kontakt

Landeswasserversorgung

Betriebsstelle
Leiter Heinz Kolb
Dauerwangstraße 18
73457 Essingen
Telefon +49 7365 9228-5126
Telefax +49 7365 9228-5130
E-Mail
Homepage

Abwasserzweckverband

Lauter-Rems
Bürgermeister Hofer
Rathausgasse 9
73457 Essingen
Telefon +49 7365 830
Telefax +49 7365 8327
E-Mail

Kläranlage in Böbingen

Telefon +49 7173 8770
Telefax +49 7173 12531
E-Mail