Festwochenende - 875 Jahre Mögglingen

Im Jahre 1143 vollendete der damalige Bischof Walther von Augsburg gemeinsam mit seinen Brüdern die Stiftung des Klosters Anhausen an der Brenz. Wie im Mittelalter üblich wurde hierzu eine umfangreiche Urkunde angefertigt, in der auch die Besitzungen aufgelistet waren, die dem Kloster übertragen wurden. Darunter finden sich auch Güter in „Mechelingen“, dem heutigen Mögglingen, unserer schönen Gemeinde.

Bei dieser Urkunde handelt es sich um die erste namentliche und urkundliche Nennung des Ortes Mögglingen. Sicherlich war dieser herrliche Flecken Erde auch schon zuvor bewohnt, davon künden nicht allein Überreste aus keltischer, römischer und alemannischer Zeit, aber mit der erstmaligen urkundlichen Nennung beginnt die aufgezeichnete Geschichte der Gemeinde Mögglingen erst so richtig.

Das bedeutet aber auch, dass die Gemeinde Mögglingen in diesem Jahr ihr 875jähriges Jubiläum feiert, was Grund genug ist, diesen schönen Umstand festlich zu begehen. Aus diesem Anlass richtet die Gemeinde Mögglingen am 21. und 22. Juli ein großes Festwochenende auf dem Marktplatz aus. Zu diesem möchte ich bereits jetzt alle Mögglinger ob jung oder alt, ob Mann, ob Frau von überallher, aus dem Oberdorf, vom Stein und von der Lauter, aus dem Brühlfeld sowie aus den Neubaugebieten, ebenso wie alle Gäste, die mit uns feiern möchten, ganz herzlich einladen.

Das Fest beginnt am Samstag, 21. Juli, um 17 Uhr mit dem feierlichen Fassanstich durch den Bürgermeister. Es folgen gegen Abend Live-Musik mit Zillertal-Power und als Highlight ein kleines, aber sehr feines, rhythmisch perfekt abgestimmtes Musikfeuerwerk vom Mögglinger Feuerwerker Rainer Strobl. Drumherum gibt es an beiden Tagen ein buntes Rahmenprogramm und natürlich gutes Essen, für das die Freiwillige Feuerwehr und der Jugendclub 72 sorgen.

Der Sonntag beginnt um 10 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst, bevor beim anschließenden Festakt Bürgermeister Schlenker, Landrat Pavel, Staatssekretär Barthle und Landtagsabgeordneter Dr. Scheffold ihre Laudatio auf unser schönes Mögglingen halten werden. Das Mittagessen wird begleitet vom Musikverein Mögglingen und zu Kaffee und Kuchen gibt es verschiedene Auftritte der Mögglinger Vereine. Daneben wird noch die ein oder andere kleine Überraschung für schöne Erinnerungen sorgen und die vergangenen Jahre beleuchten. Kurzum erwartet die Besucher eine entspannte Feierlichkeit, bei hoffentlich schönem Wetter und gelöster Stimmung, zu der nochmals jeder Mögglinger und alle Gäste recht herzlich von eingeladen sind. Feiern Sie mit uns dieses schöne Mögglinger Jubiläum.

 

Bitte Sprache wählen:

Deutsch