Gemeinde Mögglingen bedankt sich bei zahlreichen ehrenamtlichen Helfern der Remstal Gartenschau 2019

Helferessen Remstal Gartenschau 2019 im Alten Schulhaus

Bereits in diesem Jahr wurde von den ehrenamtlichen Helfern zur Remstal Gartenschau 2019 in Mögglingen sehr viel geleistet. Duftrosen einpflanzen, Gärten anlegen oder Ideen entwickeln - es wurde fleißig geholfen. Für dieses tolle Engagement bedankte sich die Gemeindeverwaltung Mögglingen bei den ehrenamtlichen Helfern, dem Ausschuss zur Remstal Gartenschau und dem Bauhof im Rahmen eines gemeinsamen Essens im Alten Schulhaus. 

Die Helfer der Remstal Gartenschau 2019 in Mögglingen werden sie genannt. Doch wer steckt eigentlich dahinter? Zur Arbeitsgrupppe „Mobilität“ zählen Harald Schmadlak, Gabriele Ebbinghaus, Ottmar Schweizer, Brigitte Schmid und Ausschussmitglied Michael Lang. Die Arbeitsgruppe „Berg- und Talblick“ besteht aus den Ausschussmitgliedern Annette Jäger und Markus Seyfang sowie den ehrenamtlichen Helfern Hubert Mayer, Franz Josef Eberhard, Emil Christoff Lucke, Oswin Maier, Renate Maier und Karl-Heinz Nitschke. 2019 werden in Mögglingen unter anderem Veranstaltungen und Aktionen für jede Altersgruppe angeboten. Für diese Arbeitsgruppe war bisher Eberhard Bär zuständig. Ein Nachfolger wird in den nächsten Gemeinderatssitzungen bestimmt. Zur Arbeitsgruppe „Dorfblick“ gehören Bernhard Weber, Andrea Hieber, Claudia Vogt, Karl Unrath, Uschi Eberhard, Margret Funk, Erich Herrmann, Franz Peter Knapp, Birgit Leber, Albert Lang, Simon Oesterle, Elisabeth Oesterle, Helga Schurr, Gertrudis Tuschl, Franz Tuschl, Heinrich Knecht, Gisela Knecht, Zeno Bouillon, Sonja Hammer und Bettina Haas sowie die Ausschussmitgliedern Irmgard Sehner, Jürgen Deininger und Jakob Unrath. Von der Schreinergruppe, bestehend aus Gregor Haag, Robert Maitz, Rolf Ocker und Harald Oesterle, werden unter anderem Palettenmöbel für beispielsweise den Marktplatz gefertigt. Die Prototypen der Palettenmöbel können am diesjährigen Mögglinger Weihnachtsmarkt auf dem Marktplatz probegesessen werden. In den nächsten Wochen werden Berichte zum aktuellen Stand und den einzelnen Projekten in Mögglingen veröffentlicht. Seien Sie gespannt was sich bereits in diesem Jahr verändert hat und was sich noch verändern wird.  

Bei Fragen, Anregungen und Ideen rund um das Thema Remstal Gartenschau 2019 dürfen Sie sich gerne bei Sandra Seyfang Zimmer 7 im Rathaus in Mögglingen, telefonisch unter 07174/89900-17 oder per Mail an Sandra.Seyfang@moegglingen.de melden.

 

Bitte Sprache wählen:

Deutsch