Mögglinger Blumenschmuckwettbewerb 2017

Im Jahr 2019 findet im gesamten Remstal die Remstal Gartenschau statt. 16 Städte und Gemeinden werden das Remstal zum Erblühen bringen; auch die Gemeinde Mögglingen beteiligt sich an dieser Gartenschau und ist eifrig dabei, bislang brach liegende Stellen in Mögglingen zu entwickeln und zum Blühen zu bringen.

Prämierung der Teilnehmer des Blumenschmuckwettbewerbes

Bereits frühzeitig wollte man hierbei jedoch auch private Gärten mit einbeziehen und rief daher im Frühjahr 2017 zum ersten Mögglinger Blumenschmuckwettbewerb auf. Jeder schön blühende Garten und jeder bepflanzte Balkon in Mögglingen wurde in zwei auf je zwei Tage verteilten Befahrungen durch Bürgermeister Schlenker, Vertreter der Bürger für Natur und Umweltschutz unterm Rosenstein und Franz-Josef Klement vom Landratsamt Ostalbkreis begutachtet und bewertet. Am vergangenen Samstag, dem 5. Mai, fand die Prämierung für die am besten bewerteten Gärten und Blumenkästen -ampeln etc. statt.

Mitglieder des Vereins Bürger für Natur und Umweltschutz unterm Rosenstein mit Bürgermeister Adrian Schlenker

Über 70 Preisträger nahmen an der Veranstaltung teil und wurden mit einem kleinen, blühenden Präsent beschenkt. Bürgermeister Schlenker begrüßte die Prämierten, erläuterte den Blumenschmuckwettbewerb und gab einen kurzen Einblick in die Bedeutung von Blumen und Pflanzen für die Attraktivität einer Gemeinde einerseits und für Bienen und weitere Insekten andererseits. Franz-Josef Klement, Fachberater für Obst und Gartenbau beim Landratsamt Ostalbkreis vertiefte in seinem folgenden Vortrag beides noch einmal und Mechthild Stritzelberger von den Bürgern für Natur und Umweltschutz dankte den Anwesenden für ihren Beitrag zum Natur und Umweltschutz und berichtete, dass der Verein in seiner Mitgliederversammlung 2017 einstimmig und mit großer Freude beschlossen habe, sich an dieser von der Gemeinde initiierten Aktion zu beteiligen. Nach der Übergabe der Geschenke schloss sich ein gemütliches Beisammensein bei vielen guten Gesprächen, einem kleinen Imbiss und Getränken an. Spätestens nach dieser schönen Veranstaltung war man sich schnell einig, dass auch in diesem Jahr wieder ein Blumenschmuckwettbewerb stattfinden soll. Die erste Befahrung wird in wenigen Wochen stattfinden und es würde uns alle sehr freuen, wenn sich wieder viele Mögglinger mit schön geschmückten Gärten, Blumenkästen, -ampeln und -töpfen beteiligen würden, sodass unser schönes Mögglingen weiter erblüht. Der Dank der Gemeinde geht an die Bürger für Natur und Umweltschutz unterm Rosenstein für die große Unterstützung beim Wettbewerb und der Prämierung sowie an Herrn Franz-Josef Klement; in erster Linie aber an alle Mögglinger, die mit ihrem grünen Daumen dafür sorgen, dass Mögglingen weiter erblüht.

 

Bitte Sprache wählen:

Deutsch