Schulfest anlässlich der Einweihung der sanierten Limesschule

Nach über einem Jahr gingen die Renovierungsarbeiten an den Gebäuden der Limesschule vor Kurzem zu Ende. Die Schulklassen sind ins renovierte Schulhaus umgezogen und das Betreuungsangebot findet nun im Betreuungshaus statt.

Diese großflächige Generalsanierung, die für unsere Limesschule nun ganz neue Möglichkeiten und eine hervorragende Unterrichtsatmosphäre bietet, wäre ohne die gute Zusammenarbeit und die Unterstützung Vieler nicht möglich gewesen. Hierfür möchten wir uns daher bedanken beim Bund und dem Land Baden-Württemberg für die großzügigen Fördermittel, die wir erhalten haben. Ein großer Dank gebührt auch dem Gemeinderat Mögglingen für intensive Diskussionen und gute Beschlüsse in dieser Sache sowie Herrn Architekt Schurr, den begleitenden Fachingenieuren und den ausführenden Handwerkern für die zügige Durchführung. Ein ganz besonderer Dank gebührt abschließend auch Karin Burkhardt und Claus Knödler, die sich von Seiten der Verwaltung große Verdienste um die finanz- und fördertechnische Abwicklung bzw. die inhaltliche Ausgestaltung der Sanierung erworben haben. Diese war ein voller Erfolg. Aus Anlass der gelungenen Schulsanierung hatten nun die Gemeinde Mögglingen und die Schulgemeinschaft der Limesschule zur Einweihungsfeier eingeladen. Viele Mögglingerinnen und Mögglinger aber auch zahlreiche interessierte Gäste sind dieser Einladung gefolgt. Gemeinsam haben wir einen ökumenischen Gottesdienst gefeiert, mit unserer neuen Schulhymne unserer Freude über die erneuerten Gebäude Ausdruck verliehen und gemeinsam die umgestalteten Räume erkundet.Wir bedanken uns für die tatkräftige Unterstützung, ohne die dieses Fest nicht möglich gewesen wäre. Bedanken wollen wir uns vor allem bei den Schülerinnen und Schülern, den Lehrern und Betreuungskräften, dem Bauhof und der Gemeindeverwaltung Mögglingen, bei der katholischen und evangelischen Kirchengemeinde vor allem bei Frau Pfarrerin Dietz und bei Frau Schierle für den wunderschönen ökumenischen Einweihungsgottesdienst, bei unseren Eltern, Elternvertretern für die Bewirtung, das reichhaltige Speisen- und Getränkeangebot sowie die Kaffeetafel, vor allem aber bei unserem Vorbereitungsteam Frau Uhl, Frau Maile, Herr Prokein, Frau Spruck und Friedrich Lange. Wir haben uns sehr über die zahlreichen Gäste, die mit uns gemeinsam gefeiert haben und die neuen Schul- und Betreuungsräume erleben durften, gefreut. Nun gilt es, die sich bietenden Möglichkeiten kraftvoll zu ergreifen und zum Wohle der Mögglinger Limesschüler das vorliegende, großzügige Raumangebot auszunutzen. Wir sind uns sicher, dass das Kollegium und die Schüler der Limesschule hieraus das absolut Beste machen werden. Wir wünschen ihnen dafür auf diesem Wege alles Gute.

 

Bitte Sprache wählen:

Deutsch