Wo erledige ich was

Hier erhalten Sie eine Übersicht der staatlichen bzw. kommunalen Verwaltungsdienstleistungen.
Zu jeder Dienstleistungen sind die notwendigen Schritte, Ansprechpartner, Unterlagen, benötigte Formulare und vieles mehr aufgeführt.

Leistungen

Ratte melden

Ratten treten vermehrt an Orten auf, an denen Abfälle in offenen Müll- und Biotonnen oder auf Komposthaufen gelagert werden.

Sie übertragen gefährliche Krankheiten.
Kot und Urin führen zu Geruchsbelästigung und Gesundheitsgefährdung.

Zuständige Stelle

  • Bei öffentlichen Flächen: die Gemeinde- oder Stadtverwaltung des Fund- oder Sichtungsortes
  • Bei Privatgrundstücken: der Eigentümer oder die Eigentümerin
Gemeinde Mögglingen

Persönlicher Kontakt

Herr Adrian Schlenker
Bürgermeister
Telefon+49 7174 89900-11
Fax+49 7174 89900-20
Öffnungszeiten
Allgemeine Sprechzeit (Öffnungszeiten)
Mo 08:00 - 12:00 und 14:00 - 16:00 Uhr
Di 14:00 - 16:00 Uhr
Mi 07:30 - 13:00 Uhr
Do 08:00 - 12:00 und 14:00 - 18:30 Uhr
Fr 08:00 - 12:00 Uhr
Raum 4
Herr Claus Knödler

Hauptamtsleiter

Telefon+49 7174 89900-14
Fax+49 7174 89900-20
Öffnungszeiten
Allgemeine Sprechzeit (Öffnungszeiten)
Mo 08:00 - 12:00 und 14:00 - 16:00 Uhr
Di 14:00 - 16:00 Uhr
Mi 07:30 - 13:00 Uhr
Do 08:00 - 12:00 und 14:00 - 18:30 Uhr
Fr 08:00 - 12:00 Uhr
Raum 8
Aufgaben

Hauptamt, Personal, Innere Organisation, Rechtsamt, Satzungen und Ortsrecht, Geschäftsstelle des Gemeinderats, EDV/IT-Sicherheit, Internetauftritt, Geografisches Info-System (GIS), Kinderbetreuung, Schulwesen, Jugend, Senioren, Wahlen, Öffentliche Sicherheit und Ordnung, Ortspolizeibehörde, Feuerwehr, Zivil- u. Katastrophenschutz, Natur- u. Umweltschutz.

Frau Katja Eiberger
Telefon+49 7174 89900-11
Fax+49 7174 89900-20
Öffnungszeiten
Allgemeine Sprechzeit (Öffnungszeiten)
Mo 08:00 - 12:00 und 14:00 - 16:00 Uhr
Di 14:00 - 16:00 Uhr
Mi 07:30 - 13:00 Uhr
Do 08:00 - 12:00 und 14:00 - 18:30 Uhr
Fr 08:00 - 12:00 Uhr
Raum 5
Aufgaben

Sekretariat des Bürgermeisters, Bauverwaltung, Vermessung, Redaktion des Mitteilungsblattes, Grundstücksverkehr (Kauf- u. Pachtverträge), Kaufpreissammlung, Ratschreiberwesen, Grundbucheinsichtsstelle, Wohnbauförderung.

Frau Heidi Staiber
Telefon+49 7174 89900-15
Fax+49 7174 89900-21
Öffnungszeiten
Allgemeine Sprechzeit (Öffnungszeiten)
Mo 08:00 - 12:00 und 14:00 - 16:00 Uhr
Di 14:00 - 16:00 Uhr
Mi 07:30 - 13:00 Uhr
Do 08:00 - 12:00 und 14:00 - 18:30 Uhr
Fr 08:00 - 12:00 Uhr
Raum 1
Aufgaben

Einwohnermeldeamt, Gemeindekasse, Fundamt, Homepagepflege, Fischerei-,Jagd-,Waffenscheine, Führerscheine, pol. Führungszeugnisse, Wählerverzeichnis und Briefwahlunterlagen, Statistiken und Erhebungen.

Frau Selina Sauter
Telefon+49 7174 89900-16
Fax+49 7174 89900-21
Öffnungszeiten
Allgemeine Sprechzeit (Öffnungszeiten)
Mo 08:00 - 12:00 und 14:00 - 16:00 Uhr
Di 14:00 - 16:00 Uhr
Mi 07:30 - 13:00 Uhr
Do 08:00 - 12:00 und 14:00 - 18:30 Uhr
Fr 08:00 - 12:00 Uhr
Raum 2
Aufgaben

Passamt, Gewerbeamt, Gaststätten und Glücksspiel, Ausländerangelegenheiten, Staatsangehörigkeit, Sozialwesen (Sozialhilfe, Wohngeld, Elterngeld, Unterhaltssicherung...), Volkshochschule, Ferienprogramm, Musikschule, Poststelle.

Herr Fabian Satler
Telefon+49 7174 89900-12
Fax+49 7174 89900-21
Öffnungszeiten
Allgemeine Sprechzeit (Öffnungszeiten)
Mo 08:00 - 12:00 und 14:00 - 16:00 Uhr
Di 14:00 - 16:00 Uhr
Mi 07:30 - 13:00 Uhr
Do 08:00 - 12:00 und 14:00 - 18:30 Uhr
Fr 08:00 - 12:00 Uhr
Raum 3
Aufgaben

Sport-Freizeit-Kultur (Gebäudeverwaltung/-belegung), Ortspolizeibehörde, Ordnungsdienste, Straßen und Verkehr, Bauhofverwaltung, Einführung NKHR.

Frau Anna Kientzl
Telefon+49 7174 89900-13
Fax+49 7174 89900-20
Öffnungszeiten
Allgemeine Sprechzeit (Öffnungszeiten)
Mo 08:00 - 12:00 und 14:00 - 16:00 Uhr
Di 14:00 - 16:00 Uhr
Mi 07:30 - 13:00 Uhr
Do 08:00 - 12:00 und 14:00 - 18:30 Uhr
Fr 08:00 - 12:00 Uhr
Raum 6
Aufgaben

Personenstandswesen, Friedhofsamt, Versicherungen, Steuern und Abgaben (u.a. Wasserzins), Städtepartnerschaften, Miet-u. Wohngebäude, Energiewirtschaft, Obdachlosen- u. Asylbewerberunterbringung, Gesundheitswesen, Heimatkundl. Sammlungen, Wahlorganisation.

Frau Sandra Seyfang
Telefon+49 7174 89900-17
Fax+49 7174 89900-20
Öffnungszeiten
Allgemeine Sprechzeit (Öffnungszeiten)
Mo 08:00 - 12:00 und 14:00 - 16:00 Uhr
Di 14:00 - 16:00 Uhr
Mi 07:30 - 13:00 Uhr
Do 08:00 - 12:00 und 14:00 - 18:30 Uhr
Fr 08:00 - 12:00 Uhr
Raum 7
Aufgaben

Rentenangelegenheiten, Öffentlichkeitsarbeit, Pressestelle, Internetauftritt, Vereinswesen, Veranstaltungskalender, VersammlungsstättenVO, Gemeindearchiv.

Leistungsdetails

Voraussetzungen

Sie haben eine Ratte gesehen.

Verfahrensablauf

Bei Privatgrundstücken

Verständigen Sie den Eigentümer oder die Eigentümerin des Grundstücks beziehungsweise Ihre Vermieterin oder Ihren Vermieter, dass auf dem Grundstück Ratten gesehen oder gefunden wurden.

Hinweis: Ist der Eigentümer oder die Eigentümerin des Grundstücks nicht bekannt, wenden Sie sich an die Gemeinde- oder Stadtverwaltung.

Ist Ihr eigenes Grundstück betroffen, sollten Sie dafür sorgen, dass aufgefundene, tote Ratten sofort beseitigt und Rattenlöcher sowie Durchtrittsstellen mit geeigneten Mitteln verschlossen werden.

Am besten beauftragen Sie einen professionellen Schädlingsbekämpfer mit der Bekämpfung und Beseitigung der Ratten.

Bei öffentlichen Flächen

Melden Sie der zuständigen Stelle, wo Sie Ratten gesehen oder gefunden haben. Die zuständige Stelle veranlasst dann weitere Maßnahmen.

Erforderliche Unterlagen

keine

Kosten

Kosten für die Beseitigung von Ratten auf privaten Grundstücken trägt der Eigentümer oder die Eigentümerin.

Sonstiges

Die Gesundheit von Menschen und geschützten Tieren darf im Rahmen der Schädlingsbekämpfung nicht gefährdet werden.

Vertiefende Informationen

Wie vermeiden Sie Rattenbefall?

  • Halten Sie die Abfallbehälter fest verschlossen. Lassen Sie defekte Abfallbehälter reparieren oder austauschen.
  • Entsorgen Sie Müll ausschließlich in die dafür vorgesehenen Abfallbehälter – niemals daneben. Lagern Sie die gelben Säcke bis zur regulären Abholung für Ratten unzugänglich.
  • Entsorgen Sie Speisereste in der Biotonne, nicht auf dem Kompost oder in der Toilette.
  • Lassen Sie keine für Haustiere oder Vögel vorgesehene Futterquelle unkontrolliert offen stehen.
  • Achten Sie in Ihrem Wohnumfeld auf Hygiene und Sauberkeit. Verschließen Sie offene Stellen jeder Art (etwa Öffnungen zur Lüftung) in Erdbodennähe mit engmaschigen Gittern, damit Ratten nicht in die Gebäude gelangen können.
  • Füttern Sie keine Tiere in Parks, Grünanlagen oder auf öffentlichen Plätzen. Die stets zurückbleibenden Reste sind für Ratten ein gefundenes Fressen.

Freigabevermerk

Dieser Text entstand in Zusammenarbeit mit den fachlich zuständigen Stellen.

 

Bitte Sprache wählen:

Deutsch