Die Bahn informiert

Von Montag, 8. April, bis Freitag, 10. Mai 2019, erneuert die Bahn die Gleise zwischen Waiblingen und Grunbach. Dies hat für den Regionalverkehr folgende Auswirkungen: 

Von Samstag, 13. bis Karfreitag, 19. April 2019 muss der Streckenabschnitt zwischen Waiblingen und Grunbach aufgrund umfangreicher Arbeiten komplett gesperrt werden. Die Züge des Regionalverkehrs fallen auf dem Streckenabschnitt Stuttgart <> Schorndorf aus. Auch die S-Bahnen sind von der Streckensperrung betroffen und fallen zwischen Waiblingen und Grunbach aus.

Ein Ersatzverkehr mit Bussen (SEV) wird eingerichtet. Es fahren Direktbusse zwischen Waiblingen und Schorndorf sowie Busse mit Halt an allen Bahnhöfen zwischen Waiblingen und Grunbach jeweils mit Anschluss auf die S-Bahnen nach/von Stuttgart. Bitte beachten Sie die frühere Abfahrt bzw. spätere Ankunft der Busse in Waiblingen.

Zu Fahrplanänderungen und Zugausfällen kommt es von Ostersamstag, 20. April bis Sonntag, 5. Mai. Der Streckenabschnitt Waiblingen-Grunbach kann in dieser Zeit nur eingleisig befahren werden. Die Züge des Regionalverkehrs fallen zwischen Stuttgart und Schorndorf aus. Reisende nutzen bitte ab/bis Schorndorf die S-Bahnen.

Jeweils in den Nächten vom 5./ 6. Mai bis 9./ 10. Mai 2019 ist der Abschnitt Waiblingen– Grunbach erneut gesperrt. Das letzte RE-Zugpaar 19475 (ab Stuttgart um 0.35 Uhr) sowie in der Gegenrichtung RE 19484 (ab Schorndorf um 23.14 Uhr) fällt dabei zwischen Stuttgart und Schorndorf aus.

Haltestelle der Ersatzbusse im Regionalverkehr:

  • Waiblingen, Bussteig 11 NEU Ameisenbühl (vom 13.–19. April )
  • Schorndorf, Grabenstraße (13.–19. April)

Bitte beachten Sie, dass auch die S-Bahn der Linie S2 von der Streckensperrung betroffen ist.

Informationen erhalten Sie auch im Internet oder bei Ihrem Bahnhof. Die geänderten Fahrpläne sind ab sofort online auf www.bahn.de sowie im DB Navigator verfügbar.

 

Bitte Sprache wählen:

Deutsch