Segnung und Übergabe des neuen Feuerwehrfahrzeuges HLF 20

Am Samstag, 26.10.2019 konnte das neu beschaffte Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug HLF 20 der Freiwilligen Feuerwehr Mögglingen endlich eingeweiht und seiner Bestimmung übergeben werden.

Bürgermeister Schlenker dankte der Freiwilligen Feuerwehr Mögglingen für Ihren wichtigen ehrenamtlichen Dienst bei Wind und Wetter, Tag und Nacht. Es sei keine Selbstverständlichkeit, dass man sich ehrenamtlich mit solchem Engagement und unter Inkaufnahme solcher Widrigkeiten für seine Mitmenschen einsetze. Das sei uneingeschränkt zu loben und anzuerkennen. Auch für die gute Zusammenarbeit mit den umliegenden Wehren und dem DRK dankte Bürgermeister Schlenker den anwesenden Vertretern dieser Organisationen. Kommandant Hofmeier dankte der Gemeinde für die zur Verfügung gestellten Mittel und verlieh seiner Hoffnung Ausdruck, dass das Fahrzeug die Kameradinnen und Kameraden stets sicher aus allen Einsätzen wieder zurückbringen möge. Es folgte die sehr stimmungsvoll gestaltete Einweihung des Fahrzeugs durch Herrn Pater Joji Mathew von der katholischen und Frau Pfarrerin Haas von der evangelischen Kirche, die über das Feuer des persönlichen Engagements einerseits und die zerstörerische Kraft des Feuers andererseits predigten. Kreisbrandmeister Feil lobte die Gemeinde für diese aufwendige Investition, die sich aber für die Sicherheit der Feuerwehrfrauen und -männer auszahlen werde. Außerdem könne die Freiwillige Feuerwehr Mögglingen so ihre Aufgaben im Kreis der Ostalbfeuerwehren noch besser erfüllen. Michael Allmendinger als Vertreter der Lieferfirmen überbrachte die Grüße der Firmen MAN, Rosenbauer und Barth und übergab einen überdimensionalen Fahrzeugschlüssel sowie eine Spardose samt Glückscent für die Feuerwehr. Im Anschluss an die feierliche Schlüsselübergabe durch Bürgermeister Schlenker an Kommandant Hofmeier luden Gemeinde und Feuerwehr zum kleinen Umtrunk in die Fahrzeughalle ein.

 

Bitte Sprache wählen:

Deutsch