Gemeinderat Mögglingen besucht Brauerei-Gasthof Reichsadler

Mögglinger Gemeinderat besucht den umfassend sanierten Brauerei-Gasthof Reichsadler und ließ sich von Familie Dodell die neuen Räumlichkeiten zeigen.

Vergangene Woche besuchte der Mögglinger Gemeinderat den umfassend sanierten Brauerei-Gasthof Reichsadler und ließ sich von Familie Dodell die neuen Räumlichkeiten zeigen. Denn im vergangenen Jahre wurde dieses traditionsreiche Haus mit Unterstützung durch die Gemeinde Mögglingen einer umfassenden Sanierung unterzogen, die sich auf sämtliche Gastbereiche, Hotelzimmer, Toiletten, Außenfassade etc. erstreckte. Gleichzeitig wurde der Außenbereich erweitert und der in der Vergangenheit aufgrund des Durchgangsverkehrs wenig genutzte Biergarten reaktiviert. Bei schönem Wetter erfreut sich dieser aktuell wieder großer Beliebtheit ebenso wie die umgestalteten Räumlichkeiten im Inneren. Trotz der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie sind diese Maßnahmen inzwischen so gut wie abgeschlossen und der Sohn der Familie Michael Dodell arbeitet mittlerweile nach abgeschlossener Kochlehre und anschließender Berufspraxis wieder im elterlichen Betrieb. Im Namen von Gemeinde und Gemeinderat Mögglingen überreichte Bürgermeister Schlenker der Familie Dodell einen Blumenstrauß und ein Glückwunschschreiben für die gelungene Sanierung, die einen absoluten Mehrwert für Mögglingen darstellt. Mögglingen ist was die Gastronomie im Ort betrifft entgegen der allgemeinen Entwicklung und dem Gasthaussterben gut aufgestellt, worüber sich Bürgermeister Schlenker, die Gemeinderäte und Familie Dodell schnell einig waren und worüber sich alle miteinander auch sehr freuten. Im Anschluss unterhielten sich Bürgermeister Schlenker, die anwesenden Vertreter des Gemeinderats und die Familie Dodell bei Speis‘ und Trank noch ein wenig und ließen den Abend gemütlich ausklingen.