Grußwort Bürgermeister

Rathaus Mögglingen öffnet seine Pforten wieder

Liebe Mögglingerinnen und Mögglinger,
 
seit März 2020 hat uns nun die Corona-Pandemie im Banne gehalten. Auch wenn wir im Sommer 2020 einen Rückgang der Belastungen feststellen konnten und manche schon der Meinung waren, dass diese Krise überwunden sei, hat Corona mit Macht zurückgeschlagen und uns ab November 2020 schwer getroffen. Ein sogenannter Lockdown folgte auf den anderen und legte das öffentliche Leben immer wieder weitgehend lahm. Auch das Mögglinger Rathaus ist seit dem Frühjahr 2020 geschlossen und zunächst nur in Notfällen, später auch für Regelfälle, aber immer nur nach vorheriger Terminvereinbarung zugänglich. Dies war zur Verringerung persönlicher Kontakte unumgänglich und es war auch richtig, an diesen Maßnahmen über die kompletten vergangenen anderthalb Jahre festzuhalten. Niemandem wäre mit einer dauernden Öffnung, wieder Schließung, wieder Öffnung und wieder Schließung gedient gewesen. Sondern dies hätte nur zu großer Verwirrung geführt. Jetzt allerdings sind die Inzidenzen in Bund, Land und Landkreis auf einem absoluten Tiefststand seit Beginn der Pandemie und, was perspektivisch genauso wichtig ist, die Impfkampagne ist inzwischen auf einem guten Weg und über die Hälfte der Bundesbürger sind inzwischen geimpft. Vor diesem Hintergrund ist nun der richtige Zeitpunkt, auch das Mögglinger Rathaus – ab dem 12. Juli – wieder zu öffnen; durchaus in der Hoffnung, dass wir die gute Situation im Moment nicht wie im vergangenen Jahr gesamtgesellschaftlich wieder auf‘s Spiel setzen, sondern dass wir auch in Herbst und Winter von niedrigen - am besten immer weiter gen Null sinkenden - Inzidenzen profitieren können und die Corona-Pandemie immer weiter hinter uns lassen können. Meine lieben Mögglingerinnen und Mögglinger, für Ihre Geduld und Ihre Leidensfähigkeit in den vergangenen anderthalb Jahren möchte ich mich herzlich bei Ihnen bedanken. Insgesamt sind wir in Mögglingen abgesehen von einigen Spitzen bei den Inzidenzen und leider auch bei den Todesfällen (man denke nur an den Corona-Ausbruch im Pflegewohnhaus im Pfarrgarten) bislang vergleichsweise ordentlich durch die Pandemie gekommen. Das führe ich in großen Teilen auf die hervorragende Disziplin von Ihnen allen bei der Einhaltung von Hygiene-, Abstands- und weiteren coronabedingten Vorgaben zurück. Für die Details der angesprochenen Rathausöffnung, die leider immer noch einige wenige coronabedingte Einschränkungen berücksichtigen muss, verweise ich auf das folgende Hygienekonzept. Ich hoffe sehr, dass wir das Thema Pandemie nun nicht mehr sehr oft ansprechen müssen und in eine coronafreie Zukunft starten können. Hierfür wünsche ich Ihnen allen dauerhaft gute Gesundheit.
 
Herzliche Grüße
Ihr Adrian Schlenker
Bürgermeister