"Eine Meile Freiheit" - Nachbetrachtung

Ein Dreiklang sollte es sein, die Feierlichkeiten zur Eröffnung der Ortsumfahrung Mögglingen: Die offizielle Einweihung der Straße mit anschließendem Fest in der Mackilohalle zum ersten, das große Fest auf der Ortsumfahrung zum zweiten und zum Dritten wollte man immer auch auf der Ortsdurchfahrt zum ersten Mal ohne Verkehr so richtig feiern.

Am vergangenen Samstag hat das nun endlich geklappt. Bei wunderbarem Spätsommerwetter wurde die Ortsdurchfahrt von der Lauter- bis zur Kirchstraße zur Festmeile und Mögglingen und viele Auswärtige feierten zusammen eine Meile Freiheit. Bis in die späten Abendstunden wurden Musik, Speis‘ und Trank ebenso genossen wie die Möglichkeit, dies nun endlich einmal auf der Ortsdurchfahrt tun zu können. Von manchen Gästen hörte man Sätze wie, „Das hätte ich nie gedacht.“, „Ich kann’s noch gar nicht glauben.“ Rundum war die Freude groß und die Feierlaune auch. 4 verschiedene Bands fachten die gute Stimmung stets wieder auf’s Neue an und alle Geschmäcker kamen auf ihre Kosten. Ein herzlicher Dank geht an alle Gewerbetreibenden, die sich an der Organisation oder mit einem Stand beteiligt haben, die Bürgerinitiative B 29 raus sowie an Thorsten Hammer und Rainer Strobl für das feine Musikfeuerwerk. Ebenfalls ein großer Dank geht an die Anlieger an der Hauptstraße, die mit Strom oder anderem ausgeholfen haben.

Bilder von Jürgen Bahnmayer

 

Bitte Sprache wählen:

Deutsch